GPS KFZ Diebstahlschutz, die Alarmanlage mit vielen Funktionen

Die wichtigsten Funktionen des GPS-Tracker TK103B

 

Die Möglichkeiten des GPS-Tracker TK103B für KFZ sind wirklich sehr vielfältig, hier mal eine kurze

Erläuterung der Betriebsarten:

  •  Man kann den GPS Tracker als Alarmanlage nutzen und per Fernbedienung ein- und ausschalten.
  •  SD-Kartenslot für die Datenprotokollierung.
  •  Alarme und Positionen werden per SMS an Ihr Handy gesendet 
  • Internet-Datenübertragung – Statt SMS kann das Gerät auch auf das Internetprotokoll umgeschaltet werden, die Meldungen und Positionen können dann an einen Server übertragen werden. Dadurch hat man die Möglichkeiten per APP oder Webportal mit dem GPS Tracker zu kommunizieren.
  • Arbeitet mit 12 und 24V Spannungen (kann somit neben PKW auch bei einem LKW etc. installiert werden)
  • SIM-Card Slot – Es kann eine gängige Prepaid-Sim Karte eingesteckt werden
  •  SOS-Funktion – per Taster kann eine programmierte Rufnummer per SMS benachrichtigt werden
  • Geo-Zaun – Sobald ihr Fahrzeug einen programmierbaren Bereich verlässt, wird dies per SMS als Alarm gemeldet
  •  Bewegungsalarm – Sobald ihr Fahrzeug unbefugt bewegt wird, dies gemeldet.
  • Türalarm über Türkontakt – Auch das unbefugte Öffnen der Türen kann gemeldet werden bzw. einen Alarm auslösen
  • ACC Alarm über geschaltete Spannung. Sobald die Zündung unbefugt eingeschaltet wird, wird das per SMS als Alarm gemeldet.
  • Geschwindigkeitswarnung – wenn eine zuvor eingestellte Geschwindigkeit überschritten wird kann dies per SMS an ihr Handy gemeldet werden.
  • Ein Relais kann per Handy geschaltet werden um beispielsweise die Benzinpumpe abzuschalten.

Der Tracker ist sehr gut geeignet für: Baumaschinen, Boote, KFZ, Motorrad, LKW, Caravan und vieles mehr